Besser leben im Büro


Fragen:
  1. Was sind die neuesten Arbeitsformen?
  2. Wie lange sitzt der Mensch in seinem Leben vor dem Bildschirm?
  3. Welche Folgen gibt es bei mangelnder Bewegung?
  4. Sollte man Telefonnate sitzend oder stehend machen?
  5. Was bedeutet "Freelancer"?

    Zusatzfragen:
  6. Nennen Sie drei gesetzliche Vorgaben für die Büroarbeit und verlinken Sie diese.
  7. Warum sollte ein Unternehmen in Büroeinrichtung investieren?
  8. Nennen und beschreiben Sie sechs grundsätzliche Typen von Büroräumen.


Antworten:

1. Lebenslanges Lernen, Projekt & Teamarbeit, Beschleunigtes Arbeitstempo durch Pc
2. insgesamt 10 Jahre; deshalb ist Wert auf einen ergonomischen Arbeitsplatz zu legen.
3. Rückenschmerzen, häufige Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Verspannungen
4. empfohlen ist im Stehen zu telefonieren, da man den ganzen Tag nur sitzt & das abwechslungsreich ist.
5. freie Mitarbeiter
6. AschG, Arbeitnehmerschutzgesetz / BS-V, Bildschirmarbeitsverordunug / ÖNORM EN ISO 9241, Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten
7. Sorgt für positive Stimmung, besserer Eindruck, für Arbeiter besser-> steigert Arbeitsleistung
8.
  • Zellenbüro:8-50 m², 1-6 Personen, Tageslicht zeitweise auch Kunstlicht
  • Kombibüro: 10-15² 1-2 Personen
  • Gruppenbüro: 100-300 m², 8-25 Personen, Tageslicht und großer Anteil Kunstlicht
  • Räprsentatives Büro: 20-100 m² typische Chef Büro, Tageslicht mit zusätzlicher Akzentbeleuchtung
  • Großraumbüro: ab 300 m², ab 25 Personen, Raum durch Trennwende und Raumteiler geteilt
  • Sitzungszimmer: ab 50 m², Einrichtung für Präsentationen usw., Licht regelbar für Vorträge, Vorstellungen...
Präsentation:

Arbeitsformen und Anfroderungen kennzeichnen die heutige Büroarbeit:
  • Lebenslange Lernen: stängies anpassen an neue Aufgaben und Techniken.
  • Jedes Ablage beschriften.Sei es ein Ordner, ein Ablagefach oder wo auch immer Sie andere Dokumente ablegen.

Gesundes Arbeitsplatz:
Man verbringt fast 10 Jahre sitzend am Arbeitsplatz vor einem Bildschirm
Beschwerden: Nachkenschmerzen, Kopfschmerzen, Verspannung in den Schultern Augenbrennen, Schwindlichkeit,
Es kann auch zu Durchblutungsstörungen oder Herz-Kreislauf kommen.
  • Ein Tipp ist, nicht alle Unterlagen auf dem Tisch zu haben, sondern einige Akten in einen Schrank zu stellen, der ein wenig entfernt steht. So muss man zwischendurch immer aufstehen.
  • Die Sitzpositionen und Haltung 2-4 mal pro Stunde ändern.
  • Kurze Entspannungsübungen für die Muskulatur, helfen auch bei Ermüdung
  • Mehrere kurze Pausen sind besser als wenige lange
  • Mann sollte die Mittagspause für einen kurzen Spaziergang nutzen.
  • Die Oberkante des Bildschirms sollte höchstens in Augenhöhe sein. Ein zu hoch aufgestellter Schirm erfordert ein Beugen des Nackens. Das kann zur Verspannung führen. Sehabstand bis ca. 50cm (ca. Armlänge)
  • Regelmäßig Trinken und Essen ist sehr wichtig und sorgt für eine gute Konzentration
  • Übrigens: Auch das wichtige Arbeitsklima und die Atmosphäre in den Büroräumen sind entscheident für das Wohlbefinden. Schon ein paar Grünpflanzen oder ein paar Bilder lassen jedes Zimmer freundlicher erscheinen.
walkingpp.jpg

Investition für Arbeitsplatz:
Passende Büroeinrichtung erleichtert die Arbeit. Bei der richtigen Einrichtung geht es vor allem um arbeitsergonomische Erfordernisse und Verbesserungen, die den Rücken und die Augen schonen sollen - etwas, unter dem man sehr oft im Büro leidet - sowie die Arbeitsabläufe schneller und besser gestaltet werden sollen.
Eine nette Deko macht eben auch immer ein gewisses Flair aus und verbessert natürlich auch die Optik am Arbeitsplatz und hilft, diesen angenehmer zu gestalten.

Büroräumen:
  • Zellenbüro: 8-50 m², 1-6 Personen, Erschließung über Gänge, Tageslicht zeitweise auch Kunstlicht
  • Gruppenbüro: 100-300 m², 8-25 Personen, Erschließung über Gänge und Hallen, klimatiziert, Tageslicht und großer Anteil Kunstlicht
  • Räprsentatives Büro: 20-100 m² typische Chef Büro, Erschließung über Vorzimmer, klimatiziert, Tageslicht mit zusätzlicher Akzentbeleuchtung


kar811.jpg