test

Lehrgangsplan


Das ist jede Unterrichtseinheit (Doppelstunde) zu erledigen:
  1. Lerntagebuch / Lehrstoffübersicht aktualisieren
  2. Statusbericht an Lehrer am Ende der Unterrichtswoche (5 Minuten Präsentation 2 Zweiter-Teams im Stil einer Kurzzusammenfassung, Thema: "Was haben wir diese Woche gelernt?")

1. Woche - Schwerpunkt Einführung Projektmanagement

  1. Lehrgangsüberblick, Einführung Projektmanagment
  2. Was ist ein Projekt? (Kurzfilm und Ausarbeitung Fragen zu "Party Poohper", Goldene Projektregeln erarbeiten, Wikispaces-Account, Umgang mit Wikis anhand Selbstlern-Tutorials)

2. Woche - Projektdefinition und Projektauftrag

  1. Merkblatt "Was ist ein Projekt", Aufgabe "Projekt oder Nicht-Projekt"
  2. Fallbeispiel: Der unklare Projektauftrag (Gruppenarbeit, anschließend diskutiert je ein Delegierter der Gruppe am Podium eine Frage)

3. Woche - Teams


Ab sofort ist wochenweise eine Person Wochen Projektmanager. Sie verteilt die Wochen-Aufgaben und sorgt für eine Koordination der Aufgaben. Mit dieser Methode sollte das "Feeling" eines Projektmanagers ausprobiert werden. Wichtig ist, dass die Ergebnisse der Arbeiten Einzelner bzw. der verschiedenen Gruppen den Anderen mitgeteilt wird (zB in Form von Besprechungen oder Ausdrucken oder in ähnlicher Weise). Der Lehrer ist normales Gruppenmitglied und kann für Aufgaben eingeteilt werden.

  1. ABC-Liste 1 zur Teamarbeit (Zusammenführung auf Projekthandbuch-Seite)
  2. Persönlichkeitsprofile (Fragebogen)
  3. Persönlichkeitsprofile auswerten, Erkenntnisse ziehen
  4. Fragenkatalog 1. Test (Schüler erstellen pro Gruppe 10 Fragen auf ihr Gruppenwiki, Lehrer führt Fragen zusammen)
  5. Seenotübung
  6. Reihung der Regeln für eine harmonische Teamarbeit (von Petra Berleb)
  7. ABC-Liste 2 zur Teamarbeit (Ergänzung der Projekthandbuch-Seite)

4. Woche - Schwerpunkt Projektauftrag und Arbeitspakete


1. Test, danach:
Folgende Aufgaben stehen diese Woche an:
  1. Erstellung der 10 goldenen Regeln zur Teamarbeit der Gruppe (Ablage im Gruppenwiki, Zusammenführung auf Projekthandbuch)
  2. Einarbeiten der bisherigen Wochenergebnisse in das Projektmanagement-Handbuch.
  3. Tutorials Wikispaces ansehen
  4. Erstellung eines Muster-Projektauftrages aufgrund bereitgestellter Unterlagen zum Thema (Schulserver Shared/Lehrerdaten/Prueher/BO - Kapitel Projektauftrag); Tema: Re-Design der Homepage BS-Rohrbach und Ablage im Gruppen-Wiki

5. Woche - Schwerpunkt Kreativität

  1. Erstellung von Arbeitspaketen (* Start Projekt 1 *) -> Verkauf eines gebrauchtes Fahrrades bei ebay
  2. Aufwandschätzung Projekt 1
  3. Präsentation der Projektplanung (* Ende Projekt 1 *) (Punkt 1-3: ca. 1,5 Stunden)
  4. Definieren Sie folgende Begriffe, finden Sie jeweils ein konkretes Beispiel und legen Sie beide im Projekthandbuch ab: Kick-off-Meeting, Pflichtenheft, Grobplanung, Feinplanung, Meilenstein, Aufwandschätzung, Kritischer Weg, Puffer, Soll-Ist-Vergleich. (Begriffe kommen zum nächsten Test) (ca. 1 Stunde)
  5. Braincast Kreativität anhören (Time Code 9:55 - 17:00 ) und zusammenfassen. Fragestellung: Wie wird man kreativ? (30 min)
  6. DVD-Ausschnitt Gerald Hüther über Kreativität ansehen und zusammenfassen (Kapitel "Vortrag", Time Code: 14:10 bis 22:30)

6. Woche - Kreativität / Exploration

  1. Aufgabe "Erarbeitung von Kreativitätstechniken"
  2. Überarbeitung des Wikis (Überführung der Gruppenergebnisse ins Projekthandbuch, Eigene Seite "Begriffe" erstellen; Kurzbeschreibung zumindest der Überschriften des Projekthandbuches)
  3. Vervollständigung Ihrer Mappe (Ausdruck der erarbeiteten Seiten; WinWord-Version für Maria erstellen)
  4. Erstellen Sie einen Fragenkatalog für nächste Woche und legen Sie diesen im Wiki ab (Inhalt: Woche 4 - 6; alle Kreativitätstechniken)
  5. Grundlagen von MS-Project
  6. ebay-Fahrradverkauf in MS-Project einarbeiten
  7. Exploration (auch noch 7. Woche, erste 2. Einheiten)

7. Woche - Schwerpunkt Exploration

  1. Exploration
  2. Darstellung Ihrer Erkenntnisse im Wiki-Projekthandbuch im geeigneten Kapitel (eventuell Kapitel anlegen), ausdruckbar
  3. Bericht Exploration (gegenseitig in der Klasse, Präsentation)

8. Woche (Teil 1) - Schwerpunkt Konzeption und Ziele

  1. Einstieg: Braincast #82 Mentales Training (Time Code 00:00 - 14:00) als Grundlage für Ziel-Erreichung
  2. Zieldefinitionen (Aufgabe Zielformulierungen)
  3. Hörbuch Tumuscheit Kapitel 14 - "Die Projektziele sind nicht zu schaffen"
  4. Grob- und Feinkonzepte (Aufgabe Konzepte)
  5. Projekttagebuch (Inhalt und Zweck, Verfahren der Auswertung, Basis für Statusberichte)

8. Woche (Teil 2) - Schwerpunkt Meetings und Präsentationen

  1. Bericht Exploration von Woche 7
  2. Unterschiedliche Verhaltensweisen im Projekt (Männer und Frauen: Birkenbihl - Viren des Geistes 1:11 - 1:22)
  3. Vorbereitung und Durchführung von Meetings, Präsentationen und Besprechungen

9. Woche - Schwerpunkt Schwierigkeiten

  1. Besprechung Zielformulierungen, Konzepte und Tumuscheit-Hörbuch von Vorwoche
  2. Arbeitsblatt "Ziele" besprechen
  3. Vervollständigung der Mappe

10. Woche - Schwerpunkt Projekt-Review

  1. Mappenkontrolle
  2. Soll-Ist-Vergleiche, Projekt-Review und Abnahme von Projekten

weitere, mögliche Themenbereiche:
  • Grundlagen und Möglichkeiten der Motivation
  • MS-Project